Sie haben 0% dieser Umfrage fertiggestellt.
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Baulandbewerbung Markt Pförring bis 31.01.2023

Herzlich Willkommen

für die Baugebiete in Lobsing "An der Pirkenbrunner Straße", in Gaden "Südlich Mauerner Straße" und in Pirkenbrunn "Pirkenbrunn West" läuft bis einschließlich 31.01.2023 die Bewerbungphase auf einen gemeindlichen Bauplatz. Über die Bewerberplattform können Sie ohne Anmeldung am Bewerbungsverfahren teilnehmen.

EIN- BZW. NACHREICHEN VON BELEGEN
Entsprechend Ihrer Angaben kann es notwendig sein, Dokumente als Beleg einzureichen. Sie können dies wahlweise elektronisch oder postalisch unter Angabe Ihrer Anschrift tun. Bitte beachten Sie, dass alle Unterlagen fristgerecht zum 31.01.2023 online oder unter Markt Pförring, Marktplatz 1 in 85104 Pförring eingegangen sein müssen.

FAMILIEN-MODELL VS. FREIHÄNDIGE VERGABE

Beim Familien-Modell handelt es sich um die Vergabe von vergünstigtem gemeindlichen Bauland unter Berücksichtigung des Einkommens und des Vermögens der Antragsteller (siehe unter „Vorbemerkungen“ Richtlinie Familien-Modell).

Bei der freihändigen Vergabe wird gemeindliches Bauland ohne Preisnachlass, zu einem vom Gemeinderat festgelegten Kaufpreis, angeboten. Die Antragsberechtigung besteht in diesen Vergaben unabhängig von Einkommen und Vermögen.

Ein Rechtsanspruch auf Zuteilung eines gemeindlichen Bauplatzes besteht aufgrund der Teilnahme an den beiden Vergabeverfahren nicht.

 

VERFAHRENSUNTERLAGEN
Um ein faires und transparentes Verfahren zu gewährleisten, bieten wir Ihnen nachfolgend Dokumente zu den Bewertungskriterien, dem Punktesystem sowie den Bestimmungen. Wir empfehlen Ihnen sich diese Unterlagen sorgfältig durchzulesen.


WICHTIGE HINWEISE

  • Nach erfolgreicher Übermittlung Ihrer Daten erhalten Sie eine Bestätigungsemail. Falls Sie diese nicht erhalten und auf der Abschlussseite des Formulars angekommen sind, melden Sie sich bitte bei uns.
  • Nicht vollständig abgeschlossene Erfassungsbögen nehmen nicht am Verfahren teil.
  • Lesen Sie sich die Fragen und Hinweise dazu sorgfältig durch und nehmen Sie sich ausreichend Zeit für die Bearbeitung.
  • Maßgeblich für die Zuteilungsentscheidung sind die tatsächlichen Verhältnisse zum Zeitpunkt des Stichtages 01.12.2022.


Für weitere Fragen oder technischen Problemen stehen Ihnen Herr Attenni und Frau Hauptmann vom Bauamt der VG Pförring zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg für die Teilnahme am Bewerbungsverfahren.

 

 

Ich erkläre mich damit einverstanden die von mir angegebenen Daten online an die Verwaltungsgemeinschaft Pförring zu übersenden. Von den Informationen nach Art. 13 DSGVO habe ich Kenntnis genommen. Ich kann die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten durch eine entsprechende Erklärung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung aufgrund der Einwilligung oder freiwilligen Angabe wird durch diesen Einspruch nicht berührt.
Impressum & Datenschutzhinweise